Newsletter 17/21

Liebe Gemeindeglieder, liebe Mitarbeitende,

erste Lockerungen kommen auch für uns als Gemeinde in Sicht! Das sind wirklich schöne Aussichten. Wenn sich alles weiterentwickelt wie zurzeit, werden wir hoffentlich nach den Pfingstferien wieder mit dem Konfi-Unterricht starten können. Auch die Scout-Jungschar plant einen Neustart. Wie genau das dann aussieht und welche Regeln gelten, wird sich kurzfristig zeigen. Wer dazu Fragen hat, der kann uns gerne anrufen. Wir freuen uns, wenn wieder mehr richtige Treffen möglich sind!

Jetzt am Sonntag ist Gottesdienst zu Pfingsten, wie immer um 10 Uhr. Im Gottesdienst feiern wir miteinander Abendmahl. Auch Kleine Kirche für die Kinder findet statt. Wenn das Wetter es zulässt, werden wir unser Schlusslied wieder draußen auf dem Kirchplatz miteinander singen. Herzliche Einladung an alle!

Am Pfingstmontag, dem24. Mai, feiern wir um 10:00 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Marien zum Thema „Ich brauche Segen.“ Auch dazu herzliche Einladung!

Aufgrund der Lockerungen ist auch die Höchstteilnehmerzahl bei Beerdigungen auf 100 hochgesetzt worden. Wer also heute um 16 Uhr noch zur Beerdigung von Peter Schäfer kommen möchte, kann das gerne auch spontan tun.

Moritz und ich haben ab Dienstag zwei Wochen Urlaub. Das heißt, der nächste Newsletter kommt dann erst am 11. Juni. Der Gottesdienst am 30.6. wird von Dekan i.R. Dietmar Gasse gehalten, der Gottesdienst am 6.6. von Prädikant Hartmann. Herzliche Einladung dazu! Für dringenden seelsorgerliche Fälle ist die Telefonnummer einer Vertretung auf dem AB des Pfarramtes zu erfragen.

Am 11.6. ist dann um 19 Uhr auch wieder Männergottesdienst Tankstopp.

Der Rest wie immer:

Wer Hilfe braucht, ein Gespräch möchte, Fragen hat… der kann sich einfach bei uns melden! Entweder per Mail (gengenbach@kbz.ekiba.de) oder per Telefon (07803-4236).

Wer noch jemanden kennt, der den Newsletter gerne erhalten möchte, meldet sich bitte bei mir. Wer den Newsletter nicht erhalten möchte, meldet sich bitte auch einfach bei mir und wird selbstverständlich sofort aus dem Verteiler gestrichen.

Und wer noch einen Beitrag, eine Information…, der/die für uns alle wichtig ist, kann mir das gerne schicken. Ich veröffentliche es dann in der nächsten Ausgabe.

Bleibt behütet!

Eure

Deborah Martiny