Newsletter 20/21

Liebe Gemeindeglieder, liebe Mitarbeitende,

das Wetter wird stabiler und so werden wir es wagen, die Konfirmation am Sonntag auf der Schneckenmatt zu feiern!

Auch die Gemeinde ist herzlich dazu eingeladen: Sonntag, 18.7., 10:30 Uhr, Parkanlage Schneckenmatt. Es gelten die üblichen Regeln zu Kontaktdaten, Maskenpflicht und Abstand – Ihr kennt das ja. Ein paar Sitzplätze für Gemeinde können wir bereitstellen, wer sicher gehen möchte, kann sich einen Stuhl mitbringen. Wir freuen uns sehr für die Jugendlichen! Nehmt sie doch in Eure persönliche Fürbitte mit auf.

Der Gottesdienst ist mit Bänkestellen, Ordnungsdienst usw. sehr aufwendig – deshalb eine Bitte: Wer hat am Sonntag Zeit und kann uns beim Aufbau und Abbau helfen? Aufgebaut wird ab 8 Uhr, abgebaut direkt nach dem Gottesdienst. Der Kirchengemeinderat freut sich über jede helfende Hand! Bitte meldet Euch telefonisch oder per Mail bei mir. Danke für Eure Hilfe!

Ein kleiner Rückblick: Am vergangenen Sonntag haben wir mit voll besetzter Kirche einen wunderschönen musikalischen Gottesdienst gefeiert. Ein großes Danke schön an Hanna Schmal, Till Eckardt, Anne und Christian Daxer und Jörg Backeberg. Es ist zurzeit so wenig möglich, da tut so ein Gottesdienst besonders gut!

Am kommenden Freitag (23.7.) ist dann um 19 Uhr Männergottesdienst Tankstopp in der Kirche und am Sonntag, 25.7.feiern wir Familiengottesdienst. Wir feiern wieder zwei Gottesdienste: Um 10 Uhr und um 11 Uhr. Im zweiten Gottesdienst werden die neuen Konfirmand:innen vorgestellt. Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten! Sie stehen unter dem Thema: „Gott, dein guter Segen!“. Bei gutem Wetter wollen wir nach den Gottesdiensten auch wieder ein Kirchenkaffee auf dem Kirchplatz anbieten und vor allem faire Waren verkaufen.

Wir freuen uns auch, dass sich das Gemeindezentrum wieder belebt: Die Krabbelgruppe trifft sich seit einigen Wochen wieder, es findet wöchentlicher Taufunterricht statt, das Café Welcome des FSB möchte wieder starten und getanzt wird auch… Es ist schön, dass das Leben wieder einkehrt! Auch die Scouts und die Geckos treffen sich wieder auf dem Scoutplatz und machen schöne Aktionen und Gruppenstunden.

Eine große Bitte haben wir noch: Wir haben gemerkt, dass es für die Kirchenältesten zu viel wird, den Corona-Ordnungsdienst und das Kirchenkaffee alleine zu bewältigen. Deshalb die Frage: Wer hat Zeit und Lust, uns beim Kirchenkaffee zu unterstützen? Wir brauchen da dringend Hilfe! Bitte meldet Euch bei mir oder den Kirchenältesten. Danke!

Der Rest wie immer:

Wer Hilfe braucht, ein Gespräch möchte, Fragen hat… der kann sich einfach bei uns melden! Entweder per Mail (gengenbach@kbz.ekiba.de) oder per Telefon (07803-4236).

Wer noch jemanden kennt, der den Newsletter gerne erhalten möchte, meldet sich bitte bei mir. Wer den Newsletter nicht erhalten möchte, meldet sich bitte auch einfach bei mir und wird selbstverständlich sofort aus dem Verteiler gestrichen.

Und wer noch einen Beitrag, eine Information…, der/die für uns alle wichtig ist, kann mir das gerne schicken. Ich veröffentliche es dann in der nächsten Ausgabe.

Bleibt behütet!

Eure

Deborah Martiny